Sascia Ronzoni

Sascia
Ronzoni

Ensemble

Das bin ich!

That is me

Mehr Details

Im NEXT Liberty seit 2016

Sascia Ronzoni wurde 1988 in Wien geboren und absolvierte ihre Ausbildung an der Schauspielschule Krauss in Wien. Bereits während ihres Studiums spielte sie in zahlreichen Produktionen.

Zu ihren bisherigen Engagements zählen u. a.: Wendla in „Frühlingserwachen“, Else in „Being Else“, „Spiel´s noch mal, Sam!“ an der Kleinen Komödie in Graz, Elektra in „Elektra und der Bär“ u. v. m.

Seit 2014 ist sie Mitglied im Ensemble Porcia in Spittal an der Drau.

Ab September 2016 ist sie Teil des Ensembles am Next Liberty in Graz.

Theater ist für mich: Der Traum, den ich lebe

Mein Lieblingsbuch als Kind: „Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?“- von Sam McBrantney und Anita Jeram

Mein schönstes, berührendstes, peinlichstes, witzigstes Bühnenerlebnis: 3 Umzüge in 5 Minuten – ich war immer sehr erstaunt darüber, dass es sich tatsächlich immer ausgegangen ist (man kann sich als Zuschauer gar nicht vorstellen, was hinter der Bühne so los ist).

Eine Rolle, die mir in Erinnerung geblieben ist: „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupery, weil es für mich eine der schönsten Geschichten ist.

Das tollste Kostüm, das ich je getragen habe: Da gibt es mehrere, aber eigentlich war es für mich das aufregendste, als ich zum ersten Mal ein maßgeschneidertes Kostüm tragen durfte.

Ein Ritual bevor ich auf die Bühne gehe: Ich gehe den Text im „Schnelldurchlauf“ im Kopf durch.

Ein Rat für alle zukünftigen Schauspieler: Niemals aufgeben.