„Anderssein ist in Ordnung. Es ist etwas, das wir willkommen heißen sollen, aufnehmen und feiern, anstatt es zu fürchten, falsch zu verstehen oder zu verfolgen.“ (Anthony Drewe)

facts

Für die ganze Familie

Mehr Infos

Nachwuchs auf der Geflügelfarm.

Wie lauten die berühmten ersten Worte eines frisch geschlüpften Entleins? – Richtig: »Quak!« Wenn nun aber wie im Fall von Gnomy ein wackeres »Honk!« ertönt und dieses übergroße Küken auch sonst nicht so recht zum Rest der Entenfamilie passen will, ist klar: da ist etwas schiefgelaufen. Trotz der liebevollen Zuwendung von Entenmutter Ida ist Gnomy aufgrund seines Aussehens bald dem Spott der anderen Familienmitglieder und Farmbewohner ausgesetzt, umso größer ist seine Verwunderung, als ihn der charmante Kater zum, oder besser gesagt: als Essen zu sich einlädt. Dessen gemeine kulinarische Pläne werden zwar durchkreuzt, aber auf dem Rückweg zu seiner Mutter verirrt sich das »Entlein« und begibt sich so auf eine abenteuerliche Reise quer über die Farm, auf der es zahlreiche liebenswerte Gestalten trifft und erfährt, dass »Anderssein« nicht unbedingt schlecht ist und Schönheit tatsächlich immer im Auge des Betrachters liegt.

Basierend auf Hans Christian Andersens Märchen vom hässlichen Entlein feiert die witzige und mitreißende Musical-Komödie von Anthony Drewe und George Stiles weltweit sensationelle Erfolge und wurde mit dem begehrten »Sir Laurence Olivier Award« ausgezeichnet.

 

Alle Termine in der Oper Graz finden Sie HIER!

Mail Theaterkasse II Kaiser-Josef-Platz 10, 8010 Graz | T +43 (0)316 / 8000 | tickets@ticketzentrum.at