Andrea
Schramek

Gast

Fanpost

Möchtest du Andrea Schramek eine Nachricht hinterlassen oder hast du eine bestimmte Frage? Einfach Mail an: fanpost@nextliberty.com

Mehr Details

Andrea Schramek studierte zunächst Geschichte/Kunstgeschichte, sowie Theaterwissenschaften/Französisch/Italienisch an der Universität Wien. Neben dem Studium, übernahm sie die Organisation für das Theater f. Kinder „Die Stachelbären“ und begann als Schauspielerin aufzutreten. Infolge war sie auch an der Gründung und Inbetriebnahme der Wiener Kabarettbühne „Theater am Alsergrund“ beteiligt. Während ihrer Zeit als Regieassistentin am Wiener Volkstheater, absolvierte sie eine private Schauspielausbildung bei Lehrern der ehemaligen Volkstheater Schauspielschule, besuchte die Filmschule Wien und begann nach dem Abschluss als freie Schauspielerin und (Drehbuch)-Autorin tätig zu werden.  Mit ihren Kabarettprogrammen „Erni & Hermi in der Bar der verklemmten Herzen“, „Shooting Stars“, „Geliebte Geliebte“ war sie mehrmals Finalistin bei diversen Kabarettwettbewerben.  In Graz spielte sie u.a. bei „Steinbauer & Dobrowsky“, im „Theater im Keller“, bei den „Grazbürsten“, trat mit dem Internisten Dr. Michael Mandak in dessen Musikkabarett „Leerpraxis“,  oder an der Seite von Univ.-Prof. Dr. med. Peter Scheer in „Es ist wie eine zweite Jugend“ auf.  Derzeit wirkt sie vermehrt in Kino- und TV-Filmen mit (z.B. im mehrfach preisgekrönten Film von Sandra Wollner „Das unmögliche Bild“, oder in „Die Czernys und das Werden der Steiermark“ v. Markus Mörth), schreibt für die „Kulturwoche“ und gestaltet Lesungen zu historischen Themen. Derzeit „Hitlermädel verraten nichts!“ 1938. Frauen zwischen Jubel und Flucht u.a. im Grazer Schauspielhaus.

In der Wiederaufnahme von „Schüler Gerber“ ist sie nun erstmals im Next Liberty zu sehen.

Mail Theaterkasse II Kaiser-Josef-Platz 10, 8010 Graz | T +43 (0)316 / 8000 | tickets@ticketzentrum.at