Michael
Gernot
Sumper

Gast

Fanpost

Möchtest du Michael Gernot Sumper eine Nachricht hinterlassen oder hast du eine bestimmte Frage? Einfach Mail an: fanpost@nextliberty.com

Mehr Details

Geboren 1993 in Graz und aufgewachsen bei Weiz, besuchte Michael Gernot Sumper als Kind oft das Next Liberty. Nach seinen Anfängen bei der Theaterfabrik Weiz studierte er 2013 - 14 Germanistik und Theater-, Film- und Medienwissenschaft auf der Universität Wien. 2014 begann er das Schauspielstudium auf der Kunstuniversität Graz. Zu sehen war er 2014 am Heunburg-Theater in „Die Stühle“ (Regie: Andreas Ickelsheimer), 2016 im Schauspielhaus Graz in „Der Mondmann“ (Regie: Mathias Schönsee) und 2017 im Theater im Palais der KUG in „My lovely Europe“ (Regie: Carola Unser). Sein zweites Buch „Wo man alt wird, wird man Alltag? Gedichte, Geschichten, Theater“ ist 2016 im Vehling Verlag erschienen. Sein Dokumentarfilm „Die Kriegszeit rund um St. Ruprecht/Raab“ lief 2017 im Dieselkino Gleisdorf und Annenhofkino Graz. Mit Karlheinz Donauer hat er die CD „Was tut man nicht aus Liebe? Gedichte und Chansons“ aufgenommen. Auch wurde er 2012 beim Videowettbewerb unter Dieter Pochlatko und 2016 beim Wortschatz Markt Hartmannsdorf unter Peter Simonischek ausgezeichnet.

In der Spielzeit 2017/18 ist Michael erstmals am Next Liberty zu sehen, in dem neuen Stück „Der Schüler Gerber“: Premiere am 13. Januar 2018.

Mail Theaterkasse II Kaiser-Josef-Platz 10, 8010 Graz | T +43 (0)316 / 8000 | tickets@ticketzentrum.at