Rebekka
Reinholz

Ensemble

Im NEXT Liberty seit

2016

Fanpost

Möchtest du Rebekka eine Nachricht hinterlassen oder hast du eine bestimmte Frage an sie? Einfach Mail an: fanpost@nextliberty.com

Mehr Details

Rebekka Ines Reinholz wurde 1991 in Augsburg geboren.

Nach dem Abitur begann sie ihr Schauspielstudium an der Musik- und Kunst-Privatuniversität der Stadt Wien (MUK), das sie 2016 erfolgreich abschließt.

Im Rahmen der Universität war sie neben einigen interdisziplinären, sprechperformativen Projekten unter anderem bei den Liederabenden „Warm ums Herz“ im Theater in der Drachengasse und bei „Davon geht die Welt nicht unter…“ im Spektakel zu sehen.

Außerdem wirkte sie in den Produktionen „Das kleine ABC des Ruhms – von wegen Unsterblichkeit“ (Regie: Birgit Doll und Johannes Maile) und beim Szenenabend „Heimat bist du“ (Regie: Esther Muschol) im MUK.Theater mit. Seit Mai 2015 ist sie in der Burgtheater-Produktion „Antigone“ (Regie: Jette Steckel) zu sehen, seit Mai 2016 in „Empört Euch, Ihr Krähwinkler!“ (Regie: Gernot Plass) im Theater an der Gumpendorfer Straße (TAG).

Zur nächsten Spielzeit 2016/2017 beginnt sie ihr Erstengagement am Next Liberty in Graz.

Theater ist für mich: Ein Zauber

Mein Lieblingsbuch als Kind: Viele, sehr viele ... „Hörbe mit dem großen Hut“ von Otfried Preußler

Mein schönstes, berührendes, peinlichstes, witzigstes Bühnenerlebnis: ... kommt bestimmt noch ...

Eine Rolle, die mir in Erinnerung geblieben ist: Jede Rolle ist mir noch gut in Erinnerung ... in meiner aller ersten Theaterproduktion durfte ich einen Kobold spielen, das habe ich geliebt, weil man bei dieser Rolle so viel herumtollen konnte.

Das tollste Kostüm, das ich je getragen habe: Ein Piratinnen-Kostüm, so eins wie bei „Fluch der Karibik“!

Ein Ritual bevor ich auf die Bühne gehe: Ich mache einen Kopfstand und zähle bis 100.

Ein Rat für alle zukünftigen SchauspielerInnen: „Aufgebn tuad ma nur an Brief!“

Mail Theaterkasse II Kaiser-Josef-Platz 10, 8010 Graz | T +43 (0)316 / 8000 | tickets@ticketzentrum.at